Der Kauf eines Grundstücks ist mit vielen Formalien verbunden. Jedoch gibt es auch einige dringende Aspekte, die weit vor der notariellen Beglaubigung berücksichtigt und eingehalten werden sollten. Heute wollen wir Ihnen einige Tipps zu diesem Thema an die Hand geben, so dass Sie einigen Stolpersteinen und Hindernissen aus dem Weg gehen. Wir hatten mit unseren Immobilien schon zwei Mal das große Pech, das lang ersehnte Bauprojekte nicht stattfinden konnten, weil die Grundstücke nicht die erforderlichen Bedingungen erfüllten.

Die richtige Größe für das Grundstück

Sehr wahrscheinlich wollen Sie auf dem neu erworbenen Grundstück ein Haus bauen. Ihnen sollte klar sein, dass das Grundstück wesentlich größer sein wird, als die Wohnfläche, die am Ende übrig bleibt. Wenn Sie ein Grundstück in einer Baulücke zum Beispiel kaufen, dann sollten Sie dringend die Abstandsgrenzen dieser Region kennen. Wir wollten bei einer Immobilie einen Balkon anbauen und bei einem anderen die Garage mit einem Anbau versehen. Beide Vorhaben wurden uns von dem zuständigen Bauamt nicht genehmigt, weil die Abstände nur wenige Zentimeter zu klein waren. Wenn Sie solche Pläne verfolgen, dann sprechen Sie dies vorher dringend bei der Planung des Entwurfs ab. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt derartige Projekte realisieren wollen, dann müssen Sie diese bereits bei dem Kauf des Grundstücks beachten. Weitere Aspekte, die es bei der Auswahl des richtigen Grundstücks zu beachten gibt, können Sie hier auf der Webseite eines Bauberaters nachlesen.

Planung ist das A und O

construction-work-670278_640Erst vor wenigen Wochen habe ich in meinem Freundeskreis bemerkt, dass sich die Themen mit den vielen Hochzeiten extrem geändert haben. Mehrere jung verheiratete Paare sind aktuell auf der Suche nach einem Grundstück. Trotz mangelnder Erfahrung haben aber alle begriffen, dass die Planung extrem wichtig ist und ein Grundstück, trotz seiner vielen Vorteile auf dem ersten Blick, gründlich von Experten und Fachleuten geprüft werden muss. Dies kann zu einer lang andauernden Wartezeit führen, jedoch soll das gekaufte Grundstück zum einen lange bewohnt und zum anderen auch eine Wertanlage sein. Darum schauen Sie sich grundsätzlich auch die harten und weichen Standortfaktoren an, denn die Lage ist noch immer einer der wichtigsten Punkte bei der Berechnung des Wertes eines Grundstücks. Dieser Standard-Spruch „Lage, Lage, Lage“ hat und wird nie an Gültigkeit verlieren.

Wie berechne ich die Kosten des Hausbaus?

Wenn Sie das richtige Grundstück gefunden haben, dann geht es um die Finanzierung des Hausbaus. Hier ist ganz entscheidend, ob Sie sofort das Traumhaus bauen wollen, oder das Projekt auf mehreren Phasen angelegt haben. Dies bedeutet, dass Sie anfangs eine sparsame Variante bauen lassen, bevor Sie es zu einem Traumhaus machen. Ich habe mich zu dem Thema natürlich belesen und auf einem Blog über den Hausbau einen interessanten Aspekt gefunden. Bei der Wahl des Daches oder den Fenstern können Kosten gesenkt werden, wenn bei der Planung eine Bedarfsanalyse erstellt wird. Dies bedeutet, wenn Sie den Kauf einiger Elemente des Hauses an die Bedürfnisse und den Bedarf orientieren, dann können Sie viel Geld sparen. Lesen Sie gerne in dem oben verlinkten Blog über diese Gedankenspiele und vielleicht lassen sich diese auf Ihr Projekt anwenden. Investments in moderne Fenster mit vielen Funktionen oder in ein absilutes Luxus-Traumbad können Sie in zukünftigen Phasen noch immer realisieren. Dies bedeutet nicht, dass Sie wegen des Sparens an Wohnqualität verzichten müssen, jedoch lässt sich so schon Mal der Traum von dem Eigenheim realisieren. Gerade jetzt bei den Rekord-Niedrigzinsen sollten Sie das Projekt zeitnah angehen und wenn die Upgrades erst in ein paar Jahren in das Budget passen, dann ist das eben so.

Fazit

Belesen Sie sich zu dem Thema gründlich und auf vielen Seiten, um sich nicht zu 100% in die Hände eines Experten begeben zu müssen. Denn so können Sie mitreden und Entscheidungen nachvollziehen. Dies wird Sie ruhiger schlafen lassen und dann macht die Suche nach dem perfekten Grundstück auch viel Spaß, denn es ist ein spannender Abschnitt in dem Leben eines jeden Menschen.

Bildquelle: Pixabay-User Antranias
https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2016/04/construction-work-670278_640.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2016/04/construction-work-670278_640-150x150.jpgAlexImmobilienmaklerDer Kauf eines Grundstücks ist mit vielen Formalien verbunden. Jedoch gibt es auch einige dringende Aspekte, die weit vor der notariellen Beglaubigung berücksichtigt und eingehalten werden sollten. Heute wollen wir Ihnen einige Tipps zu diesem Thema an die Hand geben, so dass Sie einigen Stolpersteinen und Hindernissen aus dem...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen