Die Architekturgeschichte ist ein spannendes Feld voller verschiedener Stile, Techniken, Baumaterial und Phasen ihrer Entstehung. Der oftmals fließende Übergang von Epoche zu Epoche, ähnlich wie in der Literaturgeschichte und anderer gesellschaftlichen Entwicklungen, sind die Übergänge meistens fließend, so dass eine genaue Eingrenzung vom Anfang und Ende nicht gegeben werden kann. Vor allem bei Baustilen, die davon leben sich an älteren Phasen zu bedienen und diese mit anderen Epochen zu vermischen sind schwer zu definieren. 

In den kommenden Tagen wird es um folgende Epochen in der Architekturgeschichte gehen:
RomantikGotik, Renaissance, Barock, Rokoko, Klassizismus, Historismus

Den Anfang wird in den nächsten Tagen die Epoche der Romantik machen, die ungefähr in dem Zeitraum zwischen 950 und 1200 anzusiedeln ist. Der Artikel wird aufzeigen wie zu der damaligen Zeit gebaut, welche Stile verfolgt und welches Material verbaut wurde. 

Fachwerkhäuser in Essen-Kettwig | Alte Kirchtreppe
Eine sehr beliebte Bauform ist in Deutschland noch immer das Fachwerkhaus, welches mit aller Kraft geschützt wird, damit es nach einer Restauration zu einer modernen einzigartigen Immobilie werden kann.

Aktuelle Immobilienangebote mit dem Charakter eines Fachwerkhauses in Verbindung mit anderen Epochen und Stilen sind immer schnell vergriffen.
https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2012/06/Fachwerkhäuser+an+der+Kirchtreppe+Kettwig.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2012/06/Fachwerkhäuser+an+der+Kirchtreppe+Kettwig-150x150.jpgAlexAllgemeinWohnen und LebenDie Architekturgeschichte ist ein spannendes Feld voller verschiedener Stile, Techniken, Baumaterial und Phasen ihrer Entstehung. Der oftmals fließende Übergang von Epoche zu Epoche, ähnlich wie in der Literaturgeschichte und anderer gesellschaftlichen Entwicklungen, sind die Übergänge meistens fließend, so dass eine genaue Eingrenzung vom Anfang und Ende nicht gegeben werden...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen