Ich habe mit diesem Problem jeden Tag zu kämpfen. In der Nähe unseres Büros sind die Parkplätze wirklich knapp. Es ist deprimierend, wenn ich denke, dass ich einen freien Parkplatz gefunden habe, aber es sich dann um eine Einfahrt zu einer Auffahrt, einer Garage oder einen sonstigen Stellplatz handelt. All die Bereiche sind natürlich leer, denn die Besitzer sind ebenfalls auf der Arbeit und pendeln vielleicht sogar. Dies würde bedeuten, dass ich den Parkplatz während meiner Arbeitszeit eigentlich nutzen könnte und wenn der Besitzer abends nach Hause kommen würde, dann wäre ich mit meinem Auto längst weggefahren.

Für dieses Problem gibt es in Österreich bereits einen Online-Marktplatz für Parkplätze, wo es genau diese Lösung gibt. Hier können private Parkplätze, leerstehende Plätze in Parkhäusern oder Geschäftsparkplätze vermietet und gemietet werden, denn meistens gibt es jede Menge leere Parkplätze in Großstädten.

Wer kann einen Parkplatz vermieten?

Eigentlich kann jeder einen Parkplatz vermieten, der die passende Fläche hat. Vor vielen Firmen sind große Parkplätze, die aber nur zu einem Bruchteil genutzt werden. Hier können Sie gegen eine Mietgebühr jemanden helfen, damit dieser bei Ihnen legal parken kann. Oben habe ich bereits den Fall geschildert, dass wenn Sie den ganzen Tag nicht Zuhause sind, aber einen Privatparkplatz besitzen, dann überlassen Sie diesen Parkplatz doch jemanden anderen, der bei Ihnen in der Nähe arbeitet.

Hier können Sie einen Parkplatz vermieten, doch bedenken Sie, dass dieser Online-Marktplatz für Österreich gilt. Für Touristen kann solch ein gemieteter Parkplatz von einer Privatperson wesentlich günstiger sein, als der Dauerparkplatz in einem Parkhaus oder der Parkplatz vor dem Hotel. Kombinieren Sie die Reise durch Österreich mit fest gemieteten Parkplätzen und sparen so einiges an Zeit und Nerven.

Das Ende der nervigen Parkplatzsuche

Solch ein Portal für die Vermietung von Parkplätzen kann in vielen Städten die nervige Suche nach einem Parkplatz wirklich beenden. Wenn Sie sich mal bewusst umschauen, wie viele Parkplätze eigentlich unbenutzt sind, dann wird die Sehnsucht nach solch einem Portal wirklich begünstigt. Wenn ich einen Parkplatz in der Nähe meines Büros mieten könnte, dann würde ich dies machen. Wenn Sie also eine Immobilie mit einem Stellplatz besitzen, der an einigen Stunden oder gar ganze Tage oder Wochen nicht genutzt wird, dann bieten Sie diesen Parkplatz doch auf dem Portal an.

Portal auch wichtig für Immobilienmakler

Auch für Immobilienmakler ist solch ein Marktplatz eine sinnvolle Anlaufstelle, um in dich besiedelten Gegenden diese Plattform aufzusuchen, um Interessenten von dieser Möglichkeit zu berichten. Zu den wichtigen Standortfaktoren rund um eine Immobilie gehört auch die allgemeine Parkplatzsituation. Wenn Sie also gründlich recherchieren, dann können Sie das Exposé mit diesen Informationen attraktiver für Käufer und Mieter machen. Je mehr positive Standortfaktoren Sie aufzählen und je mehr Bedürfnisse abdecken, desto einfacher wird die Vermittlung der Immobilie am Ende sein.

Bildquelle: Pixabay-User Hans
https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2017/04/park-6092_640.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2017/04/park-6092_640-150x150.jpgAlexAllgemeinTipps und TrendsIch habe mit diesem Problem jeden Tag zu kämpfen. In der Nähe unseres Büros sind die Parkplätze wirklich knapp. Es ist deprimierend, wenn ich denke, dass ich einen freien Parkplatz gefunden habe, aber es sich dann um eine Einfahrt zu einer Auffahrt, einer Garage oder einen sonstigen Stellplatz handelt....Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen