Werbung für Immobilienmakler

Werbung ist für Immobilien und Immobilienmakler sehr wichtig. Für das Verkaufen oder Vermieten einer Immobilie ist nicht nur das Bewerben des Grundstücks, der Wohnung oder des Hauses relevant, sondern auch die Werbung für den Makler oder die Agentur selbst grundlegend. Immobilienwerbung kann dabei auf vielfältigste Weise stattfinden. Ob als Ausstecker, Aufsteller, Banner oder Plakat direkt am Grundstück oder über Immobilienportale im Internet. Wichtig ist ein hoher Wiedererkennungswert bei der Gestaltung der Reklame. Ein Makler oder ein Maklerbüro sollte über ein Corporate Design verfügen, welches sich in allen Maßnahmen der Außendarstellung wiederfindet.

Werbung für Immobilien

Potentielle Interessenten werden nicht nur über das Internet auf Objekte aufmerksam. Der klassische Weg das Augenmerk von Käufern bzw. Mietern auf ein Objekt zu lenken, ist eine Beschilderung an selbigem. Vor Ort lassen sich Immobilien am besten mit Aushängen, Bannern, Plakaten oder Aussteckern bewerben. So kann man die Aufmerksamkeit von Passanten und möglichen Interessenten auf seine Angebote richten. Für Maklerbüros oder Agenturen, die auf Ihren Firmensitz aufmerksam machen wollen, bieten sich andere Formen der Werbung an.

Werbetechnik für Makler

Die Frage nach der richtigen Gestaltung und Reklame der Agentur bzw. des Büros ist schwierig. Dabei kommt es ganz auf die Gegebenheiten an. Die Größe, Lage und Ausstattung der Räumlichkeiten bestimmen maßgeblich, welche Formen der Werbetechnik in Frage kommen. Zu beachten ist dabei jedoch, dass sich in der Beschilderung und kreativen Ausstattung für Immobilienmakler immer das Unternehmen widerspiegelt. Von klassischen Schriftzügen, Profilbuchstaben, Schaufensterbeschriftungen über LED Buchstaben bis hin zu Leuchtkästen oder Bannern – professionelle Werbeagenturen bieten alles aus einer Hand. Vom Design bis zur Montage bietet die Firma mediaessence Werbetechnik aus Essen den kompletten Service für Unternehmen und Geschäfte. So ist einerseits die Gestaltung des Büros nach den Design-Vorstellungen möglich, auf der anderen Seite lassen sich über das Unternehmen Schilder, Banner etc. für die Immobilienwerbung  entsprechend des Corporate Designs erstellen. Mediaessence ist der kompetente Partner in Sachen Design, Produktion und Qualität im Bereich Werbetechnik aus Essen.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Die Werbeformen gerade für Immobilienmakler sind enorm. Für uns hat sich allerdings neben der klassischen Anzeigenwerbung in den Tageszeitungen, die Onlinewerbung als mit am Besten heraus kristalisiert.

    • Matthias Hoffmann sagt:

      Ich muss meinem Vorredener zustimmen, der richtige mix und eine breite Aufstellung im Mediamix ist wichtig. Was ich auch als immer wichtiger empfinde das man sich im breiter Aufstellt auch im reinen Onlinesektor.
      Ich finde man sollte nicht nur auf einen Onlinemarktplatz verlassen, das hab ich relativ schnell gemerkt nach dem immobilienscout/ die Preise angezogen hat.

      Danach hab ich mir andere bzw. kleinere Onlineprotale wie immo.net/, wohnungsboerse.net, 1a-immobilienmarkt.de & wohnungsmarkt24.de/ diese haben meistens Testangebote, wo man zwischen 2 Wochen und 6 Monaten Testzeitraum alles findet. Und man zahlt pro Kontakt teilweise weniger als beim Scout.

  2. Michael sagt:

    Für uns passt die Online-Werbung auch am besten. Wir sind aber auch auf Ferienimmobilien spezialisiert und da hat es wenig Sinn, in Großstädten auf Plakaten zu werben oder in regionale Zeitungen zu inserieren. Was für uns wiederum interessant ist, sind Urlaubszeitschriften oder Fachzeitschriften, die sich z.B. mit dem Thema Alpen, Reisen oder Skiurlaub beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.