Sammler haben dieses moderne System der Regale schon längst für sich entdeckt. Die Regalsysteme bieten viel Stauraum und setzen Ihre Mitbringsel, DVDs, Bücher und Sammelobjekte in Szene. Auch Schallplatten machen sich gut in einem Regalsystem.

Die großen Wohnwände können sich optimal in einen Raum einbetten lassen, solange viele Dinge berücksichtigt werden. Gerade auf die Kleinigkeiten kommt es beim Kauf eines Regalsystems an, bevor die nächste Stufe mit der Dekoration und der Ausstattung der Regale auf Sie zukommt.

Regalsysteme anschaffen – Die Planung

Schauen Sie sich ihren Raum genau an.

  • Wo ist der Platz für ein Regalsystem?
  • Was habe ich zu verstauen?
  • Welchen Stil habe ich in diesem Raum?
  • Welche Farben sind vorhanden, welche Farben kann der Raum vertragen?

Die Individualität der Regale kennt keine Grenzen. Türe können von einem Regal umrandet werden. So ist das Regal weit mehr als ein Stauraum, sondern ist an sich bereits Teil ihrer Dekoration. Wenn Sie Fernseher, Receiver, Anlage und Boxen zu verstauen haben, dann vermessen Sie all das genau und geben dies bei der individuellen Zusammenstellung ihrer Regalsysteme an. Beachten Sie dabei immer genügend Platz, damit das Gerät atmen kann. Viele Geräte erhitzen und brauchen daher reichlich Platz um abzukühlen und die heiße Luft abzugeben.

Regalsystem im Wohnzimmer
Regalsystem im Wohnzimmer

Dekoration des individuellen Regalsystems

Schon  bei der Bestückung der Regale können mit Schranktüren und Schubladen dezente und auffällige Akzente gesetzt werden. Farbliche Überraschungen können dem Regal eine Persönlichkeit geben. Spielen Sie bei offenen Regalflächen mit der Mischung aus vollen und leeren Regalen. Dies bedeutet, dass ein volles Regal mit DVDs oder Schallplatten genau so ein Hingucker sein kann, wie das besondere alleinstehende Sammlerobjekt (Modellauto,Fanartikel,Urlaubssouvenir).

Lassen Sie sich von der großen Menge an potenziellem Stauraum nicht abschrecken. Rechnen sie genug Platz für freie Flächen und Flächen für Pflanzen mit ein. Stopfen Sie ihr Regal nicht so voll, dass es den Raum erdrückt.

Einsatzmöglichkeiten für Regalsysteme

Neben dem Wohnzimmer als Zuhause für Fernseher, Anlage und elektronische Unterhaltungstechniken bietet sich das Regalsystem in Büroräumen und Arbeitsplätzen an. Durch die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bei offiziellen Dokumenten sammelt sich der Papierkram in Firmen an. Ordentlicher Stauraum für meterlange Ordnerschlangen werden benötigt.  Ein Regelsystem kann eine saubere Lösung für dieses Problem darstellen.

Im Arbeitszimmer können Regale auch als Raumteiler dienen. Gerade in kleineren Wohnungen ist das Arbeitszimmer desöfteren in einem anderen Wohnraum integriert (z.B. Wohnzimmer,Schafzimmer). Trennen Sie sich ihren Arbeitsbereich ab und schaffen dabei genug Stauraum für die Arbeitsunterlagen.

https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2014/01/bibliothek_Final-1024x625.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2014/01/bibliothek_Final-300x300.jpgAlexWohnen und LebenSammler haben dieses moderne System der Regale schon längst für sich entdeckt. Die Regalsysteme bieten viel Stauraum und setzen Ihre Mitbringsel, DVDs, Bücher und Sammelobjekte in Szene. Auch Schallplatten machen sich gut in einem Regalsystem. Die großen Wohnwände können sich optimal in einen Raum einbetten lassen, solange viele Dinge berücksichtigt...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen