Den Traum vom Eigenheim haben viele Deutsche. Doch nach Möglichkeit möchte man nicht ein fertiges Haus kaufen, sondern sein eigenes Haus bauen und individuell gestalten. Nicht selten wird der Traum jedoch zum Albtraum. Beim Hausbau gibt es zahlreiche Stolpersteine, die sich den Häuslebauern in den Weg legen. Ähnlich verhält es sich bei größeren Bauprojekten. So sollten sich private Bauherren, genau wie kleine Firmen und größere Unternehmen, an professionelle Bauunternehmen wenden, die ihnen bei der Planung und Umsetzung des Bauvorhabens behilflich sind und eine klare Kalkulation vornehmen können.

Die Kalkulation ist das A und O

Das Bauprojekt beginnt mit einer groben Planung. Kosten werden hochgerechnet und der Aufwand bestimmt. Jedoch haben Privatleute, die beispielsweise ein Haus bauen wollen oder Unternehmer, die einen Firmensitz gestalten wollen, selten Erfahrung mit dem Bauhandwerk, noch mit der Kalkulation eines solchen Projektes. Sie holen sich also ein professionelles Bauunternehmen mit ins Boot. Diese Unternehmen sollten sich für die Planung ihrer Projekte eine Software-Lösung für die Kalkulation anschaffen, mit der sie Bauprojekte strategisch planen können. Vor allem ist neben der Planung im Vorfeld auch eine ständige Überwachung und Überprüfung des Status notwendig. Eine Software kann ebenfalls beim Managen des Projektes helfen. Denn größere Bauvorhaben werden schnell unübersichtlich und der eine weiß nicht, was der andere macht. Fristen und Termine für Bauphasen oder Lieferanten können dann häufig nicht eingehalten werden und das Projekt versinkt im Chaos. Um dem entgegenzuwirken sollten Projektleiter auf Hilfsmittel zurückgreifen, die ihnen die Planung und das Managen vereinfachen.

Gescheiterte Bauprojekte als warnendes Beispiel

In den letzten Jahren gab es immer wieder Bauprojekte, die ein warnendes Beispiel darstellen. So kam es bei großen Projekten wie der Elbphilharmonie in Hamburg oder dem Flughafen in Berlin zu katastrophalen Kostensteigerungen und Verzögerungen beim Bau. So werden aus prestigeträchtigen Bauprojekten schnell Millionengräber. Bei einer Bauangelegenheit können Unwägbarkeiten immer auftauchen, jedoch sollte es nie an einer falschen oder fehlenden Kalkulation liegen!

Bildquelle: Pixabay-User Antranias
https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2015/12/shell-367402_1280-1024x672.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2015/12/shell-367402_1280-150x150.jpgSteffenAllgemeinRenovierenDen Traum vom Eigenheim haben viele Deutsche. Doch nach Möglichkeit möchte man nicht ein fertiges Haus kaufen, sondern sein eigenes Haus bauen und individuell gestalten. Nicht selten wird der Traum jedoch zum Albtraum. Beim Hausbau gibt es zahlreiche Stolpersteine, die sich den Häuslebauern in den Weg legen. Ähnlich verhält...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen