Erste WohnungWenn es um die Baufinanzierung bei der Anschaffung einer Immobilie geht, dann ist der Weg zur Bank nur einer von vielen Wegen, die es zu gehen gibt. Die niedrigen Bauzinsen, eine lange Laufzeit und variable Strategien zur Tilgung des Jahrenszins wird ihnen nicht nur bei Banken, sondern auch in TV-Werbesports versprochen.

Doch wie finden Sie den für sich passenden Bauzins?

Aktuell gibt es einen günstigen Bauzins. Durch die Möglichkeit der Zinssicherung durch ein Forward-Darlehen gibt das Anbietern mehr Spielraum, um diesen Bauzins leisten zu können.

Was ist ein Forward-Darlehen?

Ein Forward-Darlehen gibt einem Kreditnehmer die Möglichkeit sich jetzt einen günstigen Bauzins für die Zukunft zu sichern. Ab der Unterschrift unter dem Darlehensvertrag kann es zu sogenannten Forward-Perioden bis zu 60 Monaten kommen. Sollte in dieser Zeit der Bauzins steigen, dann haben Sie sich bereits heute den günstigen Zins bis zum Ende der Forward-Periode gesichert.

Sie finden hier einen Vergleich über ForwardDarlehen.org, um sich in dem Anbieter-Dschungel zurecht zu finden. Finden Sie mit Hilfe dieser Webseite seriöse und günstige Anbieter, um sich in Zukunft ihren Traum von der eigenen Immobilie zu erfüllen.

Dies ist nicht der alleinige Grund für immer günstiger werdendes Baugeld. Der Chef der Zentralbank verhängte erst jüngst Strafen gegen die Banken, die ihr Geld lieber in der EZB einlagerten, als es an Privatkunden zu verleihen. Im Artikel „Warum Baugeld noch billiger wird“ von finanzen.net wird auch nochmal die Kopplung zwischen Zinsentscheidungen und Pfandbriefen näher erläutert.

Traum von der eigenen Immobilie

Viele träumen von der eigenen Immobilie und nun kennen Sie eine  weitere Möglichkeit sich diesen Traum zu finanzieren. Nutzen Sie dazu auch unseren Ratgeber über Hauskauf, den wir vor einiger Zeit geschrieben haben. In diesem zweiteiligen Ratgeber mit Checkliste können Sie in Erfahrungen bringen, was Sie außer einem Forward-Darlehen und einem günstigen Bauzins beim Hauskauf zu beachten haben. Die Finanzierung ist der wichtigste Schritt um das Projekt beginnen zu können, doch der spannendste und aufregendste Teil kommt dann erst.

https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2014/04/Erste-Wohnung-1024x527.pnghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2014/04/Erste-Wohnung-300x300.pngAlexTipps und TrendsWenn es um die Baufinanzierung bei der Anschaffung einer Immobilie geht, dann ist der Weg zur Bank nur einer von vielen Wegen, die es zu gehen gibt. Die niedrigen Bauzinsen, eine lange Laufzeit und variable Strategien zur Tilgung des Jahrenszins wird ihnen nicht nur bei Banken, sondern auch in...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen