Die Industrialisierung hat unsere Welt grundlegend verändert. Alles geht schneller, wird in Masse produziert und die Kostensenkung wird stetig weiter voran getrieben. Kein Wunder also, dass auch der Hausbau mit der Industrialisierung revolutioniert wurden. Aus Höhlen wurden Hütten, aus Hütten wurden Häuschen. Aus Häuschen wurden Burgen und aus Burgen wurden Schlösser. Während ein Schloss nur sehr schwer zu revolutionieren ist sieht das beim Hausbau ganz anders aus.

Seit 1919 besteht das Konzept des Fertighauses. Knapp 100 Jahre lang konnte dieses erweitert, verbessert und perfektioniert werden. Am Ende dieses Prozesses stehen echte Meisterwerke, die in kürzester Zeit eine gerade Ebene in eine elegante Location verwandeln können. Eines dieser Meisterwerke ist der Bauhausstil.

Klar definierte Formen

Was macht also diesen Bauhausstil aus, davon abgesehen, dass es sich um eine Fertighaus Konstruktion handelt? Es geht hierbei insbesondere um die geometrische Gestaltung des gesamten Hauses. Von außen erkennt man die spezifischen Merkmale einfach: eine „kubische“ (also Würfelartige) Form, ein Flachdach sowie viele Fenster und geometrische Gestaltungsformen. Das Richtige also für geradlinige Typen, die sich nur mit vollendeter Perfektion zufriedengeben können.

Das schöne am Bauhausstil ist: man kann diesen sowohl im Garten, als auch im Innenraum weiter umsetzen. Neben dem Merkmal der großen Rasenflächen eines Grundstücks im Bauhausstil wird auch hier auf die geometrische Gestaltung der Grünanlage geachtet. Egal ob Pool, Außensauna, Terasse oder Beete und Wege – alles wird quadratisch oder mit anderen klar definierten Formen gestaltet. Den Garten „modern“ wirken zu lassen ist keine alltägliche Idee und kann immer wieder überraschen. Typischer ist da schon eine moderne Gestaltung des Innenraums.

Dementsprechend darf natürlich auch diese beim Bauhausstil nicht fehlen. Geometrische Formen bei Couch, Tisch, Boards oder auch Badewanne und Dusche vollenden diesen perfektionistischen Stil. Natürlich gibt es noch etliche Variationsmöglichkeiten in der Gestaltung. Auch in den verschiedensten Preisklassen lässt sich Bauhaus-Innenausstattung erwerben um jedem Liebhaber die angemessene Menge an Luxus zu liefern.

Bildquelle: pixabayuser Tegula

https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2015/11/bauhaus-250528_1280-1024x768.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2015/11/bauhaus-250528_1280-150x150.jpgRobin WeberAllgemeinWohnen und LebenDie Industrialisierung hat unsere Welt grundlegend verändert. Alles geht schneller, wird in Masse produziert und die Kostensenkung wird stetig weiter voran getrieben. Kein Wunder also, dass auch der Hausbau mit der Industrialisierung revolutioniert wurden. Aus Höhlen wurden Hütten, aus Hütten wurden Häuschen. Aus Häuschen wurden Burgen und aus Burgen...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen