Im Sommer sind es Staubstürme, im Herbst kommen Blätter und Schlamm, im Winter ist es Schneematsch und im Fühling nerven Pollen. Jede Jahreszeit birgt ihre Nervtöter, die den fleißigen Putzteufel in den Wanhnsinn treiben. Kaum ist die Wohnung, das eigene Geschäft oder der Hausflur frisch geputzt, kommt auch schon die nächste Ladung Schmutz. Hier ein nützlicher Tipp, der Arbeit und Frust sparen kann.

Seit dem wir eine einfache Schmutzfangmatte vor der Eingangstür liegen haben bleibt die Wohnung einfach länger sauber. Produkte verschiedener Hersteller können gute Ergebnisse liefern, wir haben die beste Erfahrung mit der Schmutzfangmatte von Sky* gemacht. Die Matten mit Gummirand sind in vielfacher Ausfertigung verfügbar. Es gibt verschiedene Farben, die sich hervorragend  jeder Inneneinrichtung anpassen lassen.

Was genau bringt so eine einfache Schmutzfangmatte?

Fußmatten finden sich in fast jedem Eingang. Eine spezielle Schmutfangmatte haftet am Boden und nimmt mit ihren Polypropylenfasern Schmutz und Dreck auf. Dieser bleibt einfach an der Matte haften wenn man mit den Schuhen drüber hinwegspaziert. Dementsprechend muss kein Gast mehr gebeten werden, die Schuhe auszuziehen. Um den Schmutz dann final loszuwerden reicht eine einfache Reinigung in der Maschine.

Diese Reinigung ist bei weitem nicht so häufig nötig wie den Schmutz im Eingangsbereich wieder los zu werden. Wohnen wird dadurch wieder ein Stück weit angenehmer, denn die Wohnung bleibt länger Sauber. Die Matten können größere Mengen aufnehmen müssen nur selten gewaschen werden, laut Angaben des Herstellers werden bei Sky Schmutzfangmatten pro Quadratmeter bis zu 1o Liter Schmutz und 6 Liter Feuchtigkeit aufgenommen.

Schmutzfangmatte SKY bei Amazon kaufen*

Im Winter unentbehrlich

Gerade dem tobenden Blizzard entkommen und rein in die Wohnung oder das Geschäft. Zum Schneeklumpen unter den Füßen abklopfen bleibt da keine Zeit mehr, das einzige was zählt ist das Aufwärmen. Die Bescherung folgt nicht kurz danach: ohne Schmutzfangmatte ist der halbe Eingangsbereich geflutet. Hat man allerdings vorgesorgt und sich gegen die Naturgewalten gewappnet können die Schuhe beruhigt auf der Matte stehengelassen werden.

 Bildquelle: pixabayuser Hans

*Affiliate-Link zu Amazon
https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2015/08/blizzard-91897_1280-1024x768.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2015/08/blizzard-91897_1280-150x150.jpgRobin WeberTipps und TrendsIm Sommer sind es Staubstürme, im Herbst kommen Blätter und Schlamm, im Winter ist es Schneematsch und im Fühling nerven Pollen. Jede Jahreszeit birgt ihre Nervtöter, die den fleißigen Putzteufel in den Wanhnsinn treiben. Kaum ist die Wohnung, das eigene Geschäft oder der Hausflur frisch geputzt, kommt auch schon...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen