Wir haben uns in der letzten Zeit immer mal wieder um das Thema „Barrierefreies Wohnen“ gekümmert und wollen auch diese Woche dieses Thema anschneiden. Gerade in Zeiten von großen Leerstand in den Städten kann ein Ausbau zu einem barriefreien Wohnen ein großer Gewinn sein. Viele Senioren ziehen in Altersheime oder Wohnheime, weil die alte Wohnung eben nicht barrierefrei ist. Doch die Aufgabe der absoluten Selbstständigkeit ist für viele ein großer Schritt. Es läutet im Kopf eines älteren Menschens das letzte Kapitel ein. So wäre es doch schön, wenn Hausbesitzer und Vermieter diesen älteren Menschen ein Zuhause bieten würden, in denen frei und selbstständig gewohnt werden kann.

Wir haben bereits den Treppenlift in einem Artikel erwähnt und sind auch auf verschiedene Arten dieser Installationen eingegangen. Der Plattformlift ist eine Konstruktion, die sowohl bei Eingängen eingebaut werden kann, um eine alternative zu einer Eingangstreppe zu schaffen, als auch in Form von einem Außenaufzug, der den Bewohner bis in die Wohnung fährt. Dieser Aufzug kann direkt auf einem Balkon enden oder vor einem großen Fenster, welches zu einem Eingang umfunktioniert werden kann. Dies alles klingt nach einem großen Aufwand und einer großen Baustelle. Doch dank großer Fertigteile und einer professionellen Vorbereitung lassen sich Zeit und Aufwand optimieren.

Plattformlift bestehend aus Fertigteilen

Ein professioneller Spezialist auf dem Gebiet Treppenlifte und Plattformlifte wird das ganze Projekt im Vorfeld ausmessen, die großen Fertigteile bestellen, zusammensetzen und schon haben Sie einen Plattformlift an der Außenfassade. Durch eine professionelle Einbau können Kosten für einen Plattformlift optimiert werden. Diese Kosten werden dadurch minimiert, dass jeder Plattformlift so oder so aus Fertigteilen manuell von Firmen angefertigt und ausgeliefert werden. Dadurch entstehen keine unnötigen Kosten durch nachträgliches Nachschneiden oder Einpassen.

In vielen Bereichen ist das barrierefreie Wohnen heute Thema. Auch unser Partner und Badplaner Michael Plücker wies darauf in einem persönlichen Gespräch hin. Die Wünsche bei Bädern habe sich in letzter Zeit enorm geändert, da der Vermieter sich auf die immer älter werdende Bevölkerung einstelle, um die Auslastung seiner Immobilien optimal zu halten. Auch bei YouTube haben wir einen interessanten Beitrag über eine Ausstellung zum Thema gefunden. Diese Ausstellung richtete sich nicht nur an Senioren oder Menschen mit Behinderung, sondern versprechen jedem ein hohes Maß an Lebensqualität.

https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2014/04/treppenlift2-large-e1397739068681.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2014/04/treppenlift2-large-300x300.jpgAlexAllgemeinBarrierefreies WohnenWir haben uns in der letzten Zeit immer mal wieder um das Thema 'Barrierefreies Wohnen' gekümmert und wollen auch diese Woche dieses Thema anschneiden. Gerade in Zeiten von großen Leerstand in den Städten kann ein Ausbau zu einem barriefreien Wohnen ein großer Gewinn sein. Viele Senioren ziehen in Altersheime...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen