Der Stadtteil Altendorf bekam in den letzten Jahren viel Kritik ab, doch heute befindet sich der Stadtteil im Wandel. Die Initiative Altendorf im Wandel hilft diesem Stadtteil sehr. Viele Fassaden bekommen mit Hilfe von städtischer Unterstützung, einen sehenswerten künstlerischen Anstrich, einen Baggersee mit dem Namen Niederfeldsee, den Krupp Gürtel mit einem Park und ebenfalls einem See. 
Bepflanzte Blumenkästen auf außenstehende Mülltonnen

Der Stadtteil bietet günstige kleine Wohnungen für Studenten, die dann die Uni in unmittelbarer Nähe im Stadtkern vorfinden. Ebenfalls gibt es schöne Wohnsiedlungen mit alten und neuen Häusern. Von der bekannten Haltestelle Helenenstraße erreichen die Bürger von Altendorf alle Gebiete in Essen, denn fünf Straßenbahnlinien durchfahren diese Kreuzung. In der Nacht wird die Altendorferstraße von mehreren Nachtexpressen angefahren.

Im Rahmen des Wandels in Altendorf befindet sich zum Beispiel auf der Haedenkampstraße eine große Baustelle, die bald mit dem REAL befüllt wird. Der alte Standort wird Teil des Erholungsgebietes rund um den Niederfeldsee und wird demnächst mit neuen Wohneinheiten versehen. Bleibt zu hoffen, dass nach dem Umzug noch Platz für den großen Flohmarkt ist, der derzeit alle vier Wochen auf dem Parkplatz bei Real auf zwei Ebenen stattfindet.

Altendorf ist ein Nachbar von Frohnhausen, doch der S-Bahnhof Essen-Frohnhausen ist schnell erreichbar, genau wie der S-Bahnhof Essen-West. Dort ist auch das die Eishalle, in der die Essener-Moskitos ihre Heimspiele im Eishockey austragen. Von Altendorf gelangt man auch schnell zum Georg-Melches-Stadion in Bergeborbeck und kann bei einem kühlen Essener Stauder-Bier die Heimspiele von Rot-Weiß-Essen sehen.

https://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2012/06/DSC_6090.jpghttps://www.immo-makler-blog.de/wp-content/uploads/2012/06/DSC_6090-150x150.jpgAlexAllgemeinWohnen und LebenDer Stadtteil Altendorf bekam in den letzten Jahren viel Kritik ab, doch heute befindet sich der Stadtteil im Wandel. Die Initiative Altendorf im Wandel hilft diesem Stadtteil sehr. Viele Fassaden bekommen mit Hilfe von städtischer Unterstützung, einen sehenswerten künstlerischen Anstrich, einen Baggersee mit dem Namen Niederfeldsee, den Krupp Gürtel...Ein Blog über Immobilien, Wohnen und Umziehen