Als Deutscher auf Mallorca wohnen

mallorca-824928_640Die spanische Insel Mallorca gehört tatsächlich zu Spanien und ist nicht 17. Bundesland von Deutschland. Mallorca ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen und es gibt Gegenden auf der Insel, die sind beinahe fest in deutscher Hand. Jedoch ist Mallorca weit mehr als der Ballermann und besitzt noch viele Flecken ohne Touristen-Overkill. Durch die Nähe zu Deutschland, die wunderschöne Natur, das Wetter und natürlich das Meer ist die Insel der perfekte Ort für den Kauf einer Immobilie. Der Wunsch vieler Deutschen auf diese traumhafte Insel zu ziehen hat die Immobilienmakler unseres Landes aufmerksam gemacht. Es gibt viele freistehende Immobilien auf der Insel, die einen neuen Besitzer suchen. Die passenden Angebote dazu finden Sie zum Beispiel auf der Webseite für Immobilien auf Mallorca.

Villa oder Finca auf Mallorca

Das Wohnen in einer luxuriösen Villa ist in Ländern mit vielen Sonnenstunden und dem Meer in der Nähe natürlich ein ganz anderes Erlebnis, als diese in Deutschland zu besitzen. Ein Swimming-Pool, der die meisten Monate im Jahr zugedeckt und unbefüllt im Garten steht ist nicht der Wunsch vieler Schwimmer. Auf Mallorca können Sie die Außenanlage der Villa in den meisten Monaten genießen und ihre Freizeit in der eigenen Immobilie auf Mallorca verbringen.

Eine Finca ist meistens ein paradiesisches Ferienhaus, welches zu einer Flucht aus dem Alltag einlädt. Einfach mal raus in die Sonne in die eigene Finca auf Mallorca und das Wochenende genießen, so lässt es sich leben. Lassen Sie sich von einem erfahrenen Makler die passenden Immobilien zeigen und beziehen schon bald Ihren neuen Zweitsitz auf Mallorca.

Tipps für die Deutschen auf Mallorca

Günstige Flüge nach Mallorca

Wenn Sie eine Immobilie auf Mallorca besitzen, dann können Sie mit Hilfe dieses Tipps eine Menge an Geld sparen. Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt günstige Flugtickets erwerben können, dann können Sie eine große Anzahl an günstigen Flügen kaufen, die Sie geschickt über das ganze Jahr verteilen können. Mit etwas Glück sind die Tickets so günstig, so dass Sie es auch mal verschmerzen können, wenn Sie einen Flug nicht in Anspruch nehmen.

Eigene Immobilie vermieten

Eine Alternative ist die Vermietung oder die Bereitstellung der eigenen Villa oder Finca für Freunde oder Familienmitglieder. Sie können die eigene Immobilie vermieten, so dass die Immobilie auch ausreichend benutzt wird. Vereinbaren Sie mit dem Mieter günstige Konditionen, aber setzen eigene Auflagen, wie zum Beispiel die Gartenpflege, die Pool-Pflege oder auch andere Reparatur- und Wartungsarbeiten.

Bildquelle: Pixabay-User Jonas84_Balearentraum_de

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Marie sagt:

    Wir haben jetzt seit mehr als 5 Jahren eine kleine Wohnung auf Mallocra. Über das Jahr verteilt fliegen wir meistens zwischen drei und vier Mal für zwei oder drei Wochen hin. In der übrigen Zeit vermieten wir die Wohnung an gute Bekannte.

    Wie hier schon geschrieben, sind wir immer auf der Suche nach günstigen Flugtickets und buchen schon immer weit im Voraus.

    • Alex sagt:

      Warum schreiben Sie nicht einfach,dass Sie Immobilienmakler sind. Beziehen Sie sich doch einfach auf den Artikel und wir veröffentlichen Ihren Artikel ohne den faden Beigeschmack.

  2. Also ich habe sofort erkannt, dass hier ein Immobilienmakler sich die Arbeit und Mühe macht einen Blog über Mallorca schreibt. Was ist daran anstößig?

    • Alex sagt:

      Dies war als Antwort auf den Kommentar zu verstehen, denn der Link hinter dem Namen „Marie“ führt zu einer Webseite eines Immobilienmaklers. Dies lässt mich zweifeln, ob Marie tatsächlich eine Wohnung auf Mallorca hat oder nur einen Link zu ihrer Webseite aufbauen wollte. Ich, Alex, bin einer der Autoren dieses Blog, an dem auch Immobilienmakler mitschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.